Tierische Freunde!

Gedicht „Tierfreundschaften“

Ratten

Für alle Kinder, die gerne Tiere mögen!

Der bekannte Autor Paul Maar (er hat zum Beispiel die tollen Kinderbücher vom „Sams“ geschrieben) hat für alle Kinder bei PETAKids ein Gedicht über Freundschaften bei Tieren geschrieben.

Viel Spaß damit 🙂

 

Tierfreundschaften

 

Der Kater liebt die Katze sehr,

sie ist ja seine Frau.

Die Katze liebt den Kater auch

und lockt ihn mit „Miau!“

Foto: (c) PETA
Foto: (c) PETA

Der braune Bär im tiefen Wald

schleicht um die Bärin rum.

Und wenn die Bärin ihm gefällt,

dann sagt er zu ihr „Brumm!“

 

Der Hundemann bellt „Wuff, wuff, wuff!“,

die Hundefrau sagt „Wau!“

Vielleicht ist es auch umgekehrt,

das weiß man nie genau.

Foto: (c) PETA

Der Frosch, der guckt die Fröschin an

und zeigt, dass er sie mag.

Erst bläht er sich ganz mächtig auf,

und dann, dann sagt er „Quaaag!“

 

Der Esel und die Eselin,

die stehen sich sehr nah.

Wenn er sie fragt, ob sie ihn mag,

dann ruft sie laut „I-aaa“.

2014-10-Esel-Korsika-8970-c-Conny-Maisch

Der Mäuserich fragt seine Maus:

„Sag, hast du mich auch lieb?“

Die Mausefrau nickt mit dem Kopf

und sagt ganz fröhlich „Piep!“

 

Der Fisch schwimmt immerzu im Kreis

um eine Fischfrau rum.

Er kann nicht sagen: „Magst du mich?“,

denn Fische sind ja stumm.

Foto: (c) frei
Foto: (c) frei

Der braune Stier hat sich verknallt

in eine braune Kuh.

Wenn sie sich auf der Wiese sehn,

dann rufen beide „Muh!“

 

Der schwarze Rabe fliegt ganz hoch

und krächzt dabei „Krah-krah“.

Das heißt auf deutsch: „Magst du mich auch?“

Die Rabenfrau sagt: „Ja“.

 

Der Buchfink mag die Fledermaus

und flüstert ihr ins Ohr:

„Häng dich doch bitte neben mich,

dann les ich dir was vor!“

 

Die kleine Ente kennt die Kuh

schon seit den Kindertagen.

Sie klettert ihr gern auf den Kopf

und lässt sich von ihr tragen.

Kuehe-000003785967Small-c-Istockphoto-bronswerk

Damit die stolze Löwenfrau

auch immer an ihn denkt,

hat ihr der Löwe einen Strauß

mit Löwenzahn geschenkt.

 

Als Brieffreund hat der Pinguin

den kleinen Kolibri.

Sie schreiben sich zwar jeden Tag,

doch sehn tun sie sich nie.

 

Wenn Igelmann und Igelfrau

vergnügt zusammensitzen,

dann kitzelt sie ihn ganz, ganz sacht

mit ihren Stachelspitzen.

Foto: (c) PETA
Foto: (c) PETA

Faultiermann und Faultierfrau,

die sich im Urwald trafen,

die blinzelten sich träge an –

dann sind sie eingeschlafen.

 

Paul Maar

 

Habt ihr auch Lust etwas über Tiere zu dichten? Wenn ja, dann schickt uns das Gedicht, wir veröffentlichen es 🙂 Sendet es an info@petakids.de

Wir freuen uns auf EURE Werke 🙂