Tiere essen?

Steckt ein Tier in meinem Lieblingsessen?

Lieblingsessen gebratene Nudeln

Spaghetti Bolognese, Fischstäbchen, Chicken Nuggets, Pizza…Ist dein Lieblingsessen dabei? All diese Gerichte schmecken schön herzhaft, knuspern toll oder ziehen lustige Käsefäden. Aber hast du dich schon einmal gefragt, was eigentlich darin steckt? Was sind Nuggets, aus was wird die Soße auf den Nudeln gemacht? PETAKids erklärt es dir.

Spaghetti Bolognese und Burger

Schon seit vielen Jahren zählen Spaghetti Bolognese und Burger zu den Lieblingsspeisen von Kindern und Erwachsenen. Doch was drin ist, ist leider gar nicht appetitanregend: Hauptzutat der Soße bzw. des gegrillten „Burgers“ ist nämlich Hackfleisch, das von Rindern stammt. Die Tiere werden meistens mit hunderten Artgenossen auf engem Raum in einem Stall gehalten. Sie dürfen nicht oft nach draußen, um miteinander zu spielen oder zu grasen. Schon wenige Monate oder Jahre nach ihrer Geburt werden sie für ihr Fleisch getötet. Ihre letzten Stunden verbringen sie auf Transportern, bevor sie im Schlachthaus enden. Schweinen ergeht es ähnlich. Auch ihr Fleisch wird für Gerichte wie Spaghetti Bolognese und Burger verwendet.

Veganer Bruger von Impossible Foods
© Impossible Foods

Chicken Nuggets

Goldgelb, knusprig und manchmal zu lustigen Figuren geformt kommen Chicken Nuggets auf den Teller im Fast Food-Restaurant oder auch zuhause. Unter dem Knuspermantel versteckt sich leider viel Tierleid, denn der „Snack“ war einmal ein fühlendes Lebewesen. Das Fleisch kommt von Hühnern, die oft zu tausenden in Hallen ohne Tageslicht gehalten werden. Sie dürfen nur wenige Wochen leben, dann werden auch sie im Schlachthof getötet. Dabei können Hühner bis zu 20 Jahre alt werden!

Fischstäbchen

Die quaderförmigen Stäbchen gibt es meistens mit Kartoffelpüree. Nur ihr Name erinnert noch an das Tier, dessen Fleisch da gegessen wird. Und so kommt es, dass die Menschen leicht vergessen,  dass Fische eigenständige Persönlichkeiten sind, die sehr darunter leiden, dass Menschen sie essen wollen. Unvorstellbar viele von ihnen werden in Netzen aus den Meeren auf Schiffe gezogen, wo sie nicht atmen können und sterben. So viele, dass fast gar keine mehr in den Ozeanen schwimmen. Gäbe es keine Fische mehr, wäre das ein großer Verlust für die Welt! Die Tiere sind nämlich kluge Wesen, die Freundschaften pflegen, Werkzeuge benutzen und Gärten auf dem Meeresboden anlegen.

Pizza

Pizza ist ein wunderbar vielfältiges Gericht, denn es gibt so viel buntes Gemüse und auch Obst, mit dem sie belegt werden kann. Viele Menschen haben eine Lieblingssorte. Und wer seine Pizza tierfreundlich essen möchte, der lässt einfach Sachen wie Salami, Schinken, Wurst, Bacon, Hähnchen und Hackfleisch weg. Denn all das ist Fleisch, welches von Kühen, Schweinen und Hühnern stammt, die nicht dafür sterben wollen. Aber Vorsicht: Auch der Käse auf der Pizza stammt von einem Tier. Käse wird aus Milch gemacht, die Menschen von den Kühen nehmen. Von Natur aus ist diese aber für das Kind der Kuh da, das Kalb. Diese Milch also einfach wegzunehmen und den Menschen zu geben ist unfair, findest du nicht?

Lieblingsessen vegane Pizza

Was du tun kannst

Sprich mit deinen Eltern darüber, wenn du ohne Tierleid essen möchtest. Sicherlich könnt ihr zusammen einen Weg finden, der für alle Lebewesen schön und lecker zugleich ist!

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen