Helden für Tiere Mach mit! Videos

Würdet ihr ein Huhn retten?

Huhn retten

Der neue Spot von Obraz stellt klar: „Man kann nie früh genug damit beginnen, sich für Tiere einzusetzen.“

Das ist mal ein inspirierendes Video: Ein Mädchen sieht eine Anlage, in der Hühner gefangengehalten werden, überlegt sich einen Plan und rettet dann das erste Huhn daraus. In nur 30 Sekunden erzählt der Spot so die Geschichte eines Kindes, das einem Tier hilft. Die Botschaft ist klar: Hühner sind tolle Lebewesen, die es verdient haben, dass wir ihnen helfen. Und: Man kann nie früh genug damit beginnen, sich für Tiere einzusetzen.

© Obraz

Was ihr tun könnt:

Wenn ihr seht, dass ein Tier schlecht behandelt wird, überlegt gemeinsam mit euren Eltern, wie ihr helfen könnt. Vielleicht könnt ihr zusammen den Tierhalter ansprechen, oder ihr bittet sie, Whistleblower zu werden und die Tierquälerei zu melden.

Nudeln, Kekse und ganz viele andere Lebensmittel gibt es auch ohne Ei, also ohne Hühnerquälerei. Achtet beim Einkaufen darauf – oder backt eure Plätzchen einfach mithilfe unserer leckeren Rezepte selbst.

Stichwörter

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen