Tiere essen?

„Butenland“ – Ein toller Film über Kühe auf dem Lebenshof

Butenland - Dokumentarfilm

Am 6. Februar kommt der Dokumentarfilm „Butenland“ für Kinder ab zwölf Jahren und Erwachsene in die Kinos. Hier erfährst du, worum es darin geht.

Eine mutige Entscheidung

Jan war früher Milchbauer und hielt auf seinem Hof viele Kühe, deren Milch er ihnen abnahm und verkaufte – bis er sich entschlossen hat, dass er Tiere nicht mehr schlecht behandeln möchte. Seitdem leben er und seine Partnerin Karin auf ihrem Hof Butenland mit den Tieren zusammen und kümmern sich um sie, solange die Tiere leben. Eine ganz schön ungewöhnliche Entscheidung, die Jan und Karin viel Mut gekostet hat, denn so einen Lebenshof gab es vorher gar nicht. Aber es hat sich gelohnt. Heute leben Menschen und Tiere auf Hof Butenland friedlich zusammen.

Spannende Einblicke

Marc Pierschel, der den Film „Butenland“ gedreht hat, war dafür zwei Jahre lang immer wieder mit der Kamera zu Besuch auf dem Hof. In dieser langen Zeit konnte er viele Einblicke gewinnen, die jetzt im Film zu sehen sind. Zum Beispiel erfährst du viel darüber, was für liebe, verschmuste und witzige Tiere Kühe sind, wenn man sie in Ruhe leben lässt, statt sie einzusperren und zu quälen.

Die Hauptdarsteller

Auch wenn Jan und Karin ziemlich tolle Menschen sind, die ganz viel Gutes für Tiere tun – die eigentlichen Superstars von „Butenland“ sind die tierischen Hauptdarsteller. Freu dich darauf, die Kühe Paul, Uschi, Lillja und ihre Freunde kennenzulernen. Sie alle sind ganz eigene Persönlichkeiten – und so süß!

Was du tun kannst:

Finde heraus, ob „Butenland“ auch in einem Kino in deiner Nähe läuft, und schlag deiner Familie oder deiner Schulklasse vor, gemeinsam hinzugehen – natürlich mit reichlich Snacks und Popcorn!

Probier mal aus, welche pflanzlichen Alternativen zu Milchprodukten dir schmecken. Hast du schon mal Kakao mit Haselnussmilch oder unser leckeres Lasagne-Rezept versucht?

Stichwörter

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen