Zirkus

Bärin Shirley startet in ein neues Leben! Der letzte Bär des Circus Luna ist endlich frei

Stell dir vor, man würde dich deiner Familie wegnehmen, dich anketten oder in einen Käfig stecken. Das würde bedeuten, dass du nie wieder frei herumlaufen könntest um das zu tun, worauf du gerade Lust hast. Stattdessen würde man dich zwingen, alberne Kunststücke vor vielen lauten Menschen vorzuführen. Wenn du nicht gehorchst, würde man dich anbrüllen oder sogar schlagen. Du kannst niemandem sagen, wie schlecht es dir geht. Du kannst dir vorstellen, wie schrecklich Shirleys Leben gewesen sein muss.

PETAKids sagt dir, wie es der Braunbärin im Zirkus erging.

Während ihres Lebens im Zirkus musste die Braunbärin Shirley viel ertragen. In der Manege wurde sie gezwungen, zur Belustigung der Zuschauer Roller zu fahren und Rutschen hinabzugleiten. Anstatt wie andere Bären durch die Wälder zu streifen, verbrachte sie die meiste Zeit des Tages eingesperrt in einem Käfig, während sie auf einem Lkw quer durch Deutschland gefahren wurde.

2011-11-06-Circus-Luna-Winnenden-P1020417-c-PETA-D
Das Leben hinter Gittern hat für Shirley nun endlich ein Ende. Foto © PETA.

Diese Zeiten sind nun endlich vorbei: Seit Mitte Juli lebt die Bärin in einem park, in dem Tiere der Wildnis geschützt und sicher leben dürfen. Dort darf sie nun endlich ein Leben ohne Qual führen. Der Weg in ihr neues Leben war jedoch von vielen Hindernissen geprägt. Seit vielen Jahren hat sich PETAKids für ihre Freilassung eingesetzt – jetzt endlich der Erfolg!

Es bleibt zu hoffen, dass sich auch viele andere Zirkusse dafür entscheiden werden, ihre Tiere in gute Hände abzugeben, denn ein Leben im Zirkus kann niemals artgerecht sein. Tiere haben dort keine Möglichkeit, ihr natürliches Verhalten auszuleben. Die vorgeführten Kunststücke werden mit Gewalt antrainiert, denn kein Tier würde freiwillig durch einen brennenden Reifen springen oder einen Kopfstand machen.

Bärin Luna
Sieht so ein artgerechtes Leben für einen Bären aus? Foto © PETA.

Was du tun kannst:

Besuche niemals einen Zirkus, in dem Tiere auftreten! Denn durch dein Eintrittsgeld hilfst du dem Zirkus, seine Tiere weiterhin behalten zu können. Informiere auch deine Freunde und deine Familie über die Qualen, die Tiere im Zirkus erleiden müssen. Schreibe eine Nachricht an info@petakids.de und bestelle kostenlose Flyer und Sticker zum Verteilen.

IMG_3700
Die tollen PETAKids Flyer und Aufkleber – einfach kostenlos per E-Mail bestellen! Foto © PETA.

Du möchtest mehr zu diesem Thema erfahren? Dann schau hier vorbei: PETAKids.de/kategorie/zirkus

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen