Rezepte Tiere essen?

Kinderleichte Haferflocken-Schoko-Plätzchen zum Selbermachen

Kinderleichte Haferflocken-Schoko-Plätzchen zum Selbermachen. Die Weihnachtszeit hat begonnen. Und damit auch das große Schlemmen.

Die Weihnachtszeit hat begonnen. Und damit auch das große Schlemmen 😊 Wir haben hier ein tolles Rezept für Haferflocken-Schoko-Kekse. Also: schnappt euch eure Backutensilien und los gehts! Falls ihr Schwierigkeiten bei den Zutaten habt, fragt einfach eure Eltern. Sie helfen euch bestimmt sehr gerne!

Haferflocken-Schoko-Plätzchen

Zutaten für den Teig:

50 g Mehl
200 g zarte Haferflocken
1 TL Backpulver
120 g weiche Margarine
120g Rohrohrzucker
1 TL Ei-Ersat-Pulver + 2 EL Wasser
150 g Kuvertüre, zartbitter (Schokolade)

Zubereitung:

Mehl, Haferflocken und Backpulver vermischen. Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen. Zuerst mit einem elektrischen Quirl verrühren, dann mit den Händen zu einem Kloß kneten. Der Teig ist erst recht bröckelig, wird aber dann ganz geschmeidig. Zur Not könnt ihr ihn auch für 20 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Teig nun auf einer gut bemehlten Fläche ausrollen und Kreise oder Herzen ausstechen.

Bei 180°C knapp 12-15 Min. backen. Je nach Ofen solltet ihr aufpassen, dass die Kekse nicht zu dunkel werden. Nachdem sie abgekühlt sind könnt ihr die Kekse zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade eintauchen oder einfach so naschen 🙂

Lasst es euch schmecken!

Stichwörter

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen